Home » Survival Mode (Intro) Lyrics – ​badmómzjay

Survival Mode (Intro) Lyrics – ​badmómzjay

Survival Mode (Intro) Lyrics – ​badmómzjay

Bin wieder da nach fast einem Jahr
Leute haben diskutiert, was ich
mach’ und wo ich war
Zeig’ immer noch die Titten,
Leute sind am trippen
Denkst, das ist ‘n wichtiges Problem?
Du kannst dich ficken

Wenn ich sag’, „​badmómz“,
sagt ihr, „jay“
​badmómz (jay)
​badmómz (jay)

Was ist jetzt mit:
„badmómzjay ist nur ein kurzer Hype“?
Was ist jetzt mit:
„Ja, die Kleine spielt die Shows nicht live“?
Wo ist jetzt die Hip-Hop-Polizei?
Sag ma’, was hatten die nochmal
für deutschen Female Rap so prophezeit?
In meiner Welt ist scheißegal,
ob sie ‘ne Roli tragen
Nur ein paar Blender,
die den Nobelwagen Probe fahr’n
Ich hinterlass’ euch keine Promophase
Sondern ein ganzes scheiß Land
voller heißer Perl’n mit roten Haaren
Egal, was ich mach’,
sie suchen sowieso den Haken
Ich lass’ mir nichts von ein paar
weißen alten Opas sagen
Ich bin mehr als eine Hochbegabte
Für alles, was ich bin, gibt es in
andern Ländern die Todesstrafe
Jordy back, halt’ die Titten in die Cam
Rapper immer noch in DMs,
doch ich ficke nicht mit Fans
Die letzten sieben Jahre nicht
vor Mitternacht am penn’n
Denn wir schlafen nicht, ich kam
nicht auf dem Kissen in die Trends
​badmómz, Strap-on,
sowas nenn’ ich feminin
Deutsche Rapper hol’n
sich Feature ab auf ihren Knien
Bin in Bestform, catch on,
mit zwanzig Jahren MVP
Nein, ich bin nicht arrogant,
du Nutte, ich bin aus Berlin
Major-Labels wissen,
ich nehm’ alles auseinander
Tausend Jordy-Mini-Mes,
es reicht ja auch ma’ langsam
Eure A&Rs sagen: „Mach ma’
Beats wie JUMPA“ (Make it jump)
Aber Fotze, keiner kann das
Würdest Jungs verraten für das,
was ich auf der Bank hab’
Meine Jungs sind Grund für was
ich heute auf der Bank hab’
Sagst, alles hier wär Plastik und
die Texte schreibt ein anderer
Doch ruf’ mich vor der Arbeit an,
ich battle dich im Tanga
(Ra-Ra-) Rapper schieben Welle,
weil ich rappe und das haten sie
Doch Rapper, die mich haten, könn’n
auf Festivals nur Playback spiel’n
Dropp’ ein Jahr kein’n Song, tauch’
wieder auf so wie ein Navy SEAL
Deine Bitch zieht Fresse,
sie erkennt nicht ma’ mehr Face-ID
Eier sind aus Stainless Steel,
Ego big wie Shaq O’Neal
Hol’ mir deine Perle, Bastard, yeah,
I’m bein’ gay for real
Scheißegal, ob Techno,
Reggae oder sogar Volksmusik
Wenn ich will, dann fick’ ich deine
Mutter auf ‘nem Eighties-Beat
(badmómzjay, badmómzjay)

Komm, ich hab’ genug Hass,
um alle hier zu batteln
Doch auch genug davon,
nur mich selber zu verletzten
Typen sagen mir,
ich sollte doch als Frau ma’ öfter lächeln
Doch sag mir, was passiert
mit Frau’n im Business,
wenn sie nett sind?
Werden sie gepusht oder hält
man sie für schwach?
Werden sie benutzt oder gibt
man ihn’n ein Platz?
Ich glaub’, wir beide wissen,
was die Szene mit ei’m macht
Deshalb nehm’ ich, was mir zusteht,
und versteh’, wenn ihr das hasst
Hate meinen Arsch,
doch gib Respekt in mein Gesicht
Du sagst: „Ohne dich“, doch „
Ohne Dich“ wird dann ein Hit
Sie sagen: „Sei ma’ nicht so sehr direkt,
wenn du was sprichst“
Doch ich entscheid’ nicht,
ob die Wahrheit nett ist oder nicht
Zehner auf dem Jersey, Spielmacher,
Mittelfeld
Alle dachten, kurzer Hype,
wir machen nur bisschen Geld
Half a billion Spotify und die
Streams sind nicht bestellt
Heute salutier’n Labels, wenn
der Name Richard fällt
Ausverkaufte Tour, über
zwanzigtausend Fans
Wer will jetzt noch sagen: „Ja,
die kann nur Instagram“?
Keine Entourage,
nur Familie in mei’m Camp
Und das heißt, hier essen alle,
teil’ mein allerletztes Hemd
Sie seh’n mich auf Bühn’n,
Headliner, Preise hol’n
FIFA-Soundtrack, Million Sales,
Spoti-Cover, Likes geh’n hoch
Vor der Kamera bei Late Night,
alle sagen: „Geile Show“
Doch keiner sieht, seit zehn Jahr’n
steck’ ich im Survival-Mode

Früher kein Stundenlohn,
heut eine Stunde, die sich lohnt
Das zweite Album ist das
Fundament zu meinem Thron
Ach und klingt bisschen kleinlich,
doch der Unterschied ist groß
Man sagt nicht „​badmómz in“,
sondern ​„badmómz auf der Vogue“
Dieses Album New Season,
euer Scheiß nur Outlet
Jordy gegen Deutschrap,
mein ganzes Leben Soundclash
Catsuit hauteng,
eure Shows mein Soundcheck
Denn Nutte, ich bin Queen
of Rap und nicht nur Queen
of Frauenrap

Und jetzt sagt ihr euern Lieblingsrappern,
dass euch ‘ne Frau gefickt hat