Home » Krime & NullZweiZwei – SHERATON Lyrics

Krime & NullZweiZwei – SHERATON Lyrics

SHERATON Lyrics Krime

Krime ist die Eins
Nullzweizwei
Brra

(Ich roll’ auf, ich roll’ auf) Ich roll’ auf 26 Zoll und die Schlampe will ein Date
Schmeiß’ mit Fuffis in den Pott und hab’ die Taschen voller Haze
Sag mir nicht, du bist von hier, du bist ‘ne Fotze in Person
Wir sind übertrieben hardcore und ich kotz’ dir auf den Schoß (Würgh)
Schulden offen, Nutten rotzen
Tussen poppen in Russenhocke (Pah, pah)
Express American, Frauen so wie Marilyn
Dank meinem Management frühstücken im Sheraton
Ja, ja, du bist übertrieben krass (Krass)
Doch warum lutschst du wieder irgendeinen Schwanz? (Würgh)
In meinem Viertel gibt es Tüten voller Hasch
Fick’ die Welt aus dem Süden, ohne Spaß
Volle Tasche wie MJ, ich verfolge das Ziel (Ziel)
Knolle Haze in ‘nem Bentley, wir sind lieber auf Street (Street)
Noch ‘ne Nase, ich leg’ hin, sie kommt in meine Suite (Suite)
Rolle grade, hier brennt Haze, Zollbeamter ein Piç (Pow, pow, pow, pow, pow)

Suka, echt krass, sie wird im Benz nass, ich merk’ das
Schmeiße Zwanni, Fuffis hinterher und kauf’ noch mehr Ice

Dawaj djelat’ djen’gi, tol’ko djen’gi na umje
Djelajet djen’gi tol’ko, djen’gi tol’ko kto umjejet
Da, ja molodoj, da, ja bogat
Snaju, kak tut — snaj, kak u nas
Dawaj djelat’ djen’gi, tol’ko djen’gi na umje
Djelajet djen’gi tol’ko, djen’gi tol’ko kto umjejet
Da, ja molodoj, da, ja bogat
Snaju, kak tut — snaj, kak u nas

Dawaj djelat’ djen’gi, tol’ko djen’gi na umje
Djelajet djen’gi tol’ko, djen’gi tol’ko kto umjejet

[?] unterwegs, in der Nacht immer wach
Sauf’ ‘ne Dose, schreib’ ‘ne Strophe, ja, das Para macht mich satt
Ich trink’ Schnaps, durch die Stadt mit dicken Reifen
Deine Schlampe will mir schreiben, doch das kann (Sie sich nicht leisten, es ist)
R-U und nicht irgend so ein Nutten, glaub mir
Von gar nix zu ‘nem Haus hier, im Herz [?], kauf’ mir
Immer mehr vom Schmuck, wenn nicht, dann schieb’ ich dicke Krise
Geld zähl’n ist die Devise, ja, Jacky-Cola-Liebe
Ei-Eis in meinem Glas, Bratan (Wouh)
G-Wagon, sag mir, wohin sollen wir fahr’n, Bratan?
Ich war besoffen, weiß nicht wirklich, welcher Tag, Bratan
Ist mir egal, Bratan, ich bin ein Star, Bratan (Ah)
Ko-komm mit, wir dreh’n ‘ne Runde durch die Stadt
Wo das begonnen hat, was keiner von euch Fotzen schafft
Richtig ekelhaft, wenn sie auf alles Auge machen
Ich weiß, ihr könnt’s nicht lassen, ihr kleinen Nuttenkinder

Dawaj djelat’ djen’gi, tol’ko djen’gi na umje
Djelajet djen’gi tol’ko, djen’gi tol’ko kto umjejet
Da, ja molodoj, da, ja bogat
Snaju, kak tut — snaj, kak u nas
Dawaj djelat’ djen’gi, tol’ko djen’gi na umje
Djelajet djen’gi tol’ko, djen’gi tol’ko kto umjejet
Da, ja molodoj, da, ja bogat
Snaju, kak tut — snaj, kak u nas